Arbeit 4.0 - Was bedeutet das für Dich?

Arbeit 4.0 - ist unsere Zukunft mit Chancen und Risiken.

Bettina Reckert aus Remscheid

Wir müssen unsere Kräfte bündeln, um eine zunehmend digitalisierte Arbeitswelt human zu gestalten. Deshalb ist Arbeit 2020 in NRW klasse. Hier können wir uns über Branchen- & Gewerkschaftsgrenzen hinweg vernetzen. Schließlich haben wir alle das gleiche Ziel: Mensch im Fokus!

Kathrin Biegner aus Berlin

Veränderungen gab es schon immer - auch in der Arbeitswelt. Es kommt darauf an, dass die Transformation gerecht gestaltet wird und die Menschen mitgenommen werden. Qualifizierung, Beteiligung und sich verändernde - aber sichere Jobs müssen im Fokus stehen.

Marko Röhrig aus Wermelskirchen

Bei der Gestaltung von Arbeit 4.0 muss der Grundsatz, dass der Mensch arbeitet um zu leben im Vordergrund stehen.

Martin Peters aus Stolberg

Veränderung braucht Qualifizierung, Austausch und Vernetzung. Unser Wissen braucht ein dynamisches Update.

Christian Walter aus Rüsselsheim

Die Arbeitswelt ist im Wandel und wir dürfen nicht stehen bleiben. Wir müssen den Wandel mit gestalten! Wer wenn nicht wir!

Sinan Aksoy aus Gelsenkirchen

Arbeit 4.0 nutzen, damit die Betriebe eine Zukunft haben und vor allem die Kolleginnen und Kollegen am Fortschritt zu ihrem Vorteil teilhaben.

Achim Schyns aus Eschweiler

Arbeit 4.0 braucht Mitbestimmung 4.0!

Carmelo Zanghi aus Bielefeld

Wir brauchen strategische Qualifizierungen für Betriebsräte und Vertrauensleute.

Ute Herkströter aus Bielefeld

Wir brauchen klare Regeln, bei dem der Mensch im Mittelpunkt steht.

Oguz Önal aus Bielefeld

Erstmal einen Überblick verschaffen - am Besten mit der Betriebslandkarte!

Sonja Wichmann aus Korschenbroich

Wir können die Zukunft mitgestalten

Frank Kirchner aus Bottrop

Als TBS Beraterin gehört es zu meinen Aufgaben, die Betriebsräte bei der Gestaltung der digitalisierten Arbeit in ihren Betrieben zu unterstützen und die Chancen zu nutzen.

Silke Hoffmann aus Düsseldorf