Homeoffice und mobile Arbeit: Soziale und betriebspolitische Aspekte und die Auswirkungen auf die Tarifpolitik

Aufgrund der hohen Nachfrage unserer gleichnamigen Veranstaltung am 17.02. bieten wir einen zweiten Termin an. Im Mittelpunkt stehen wieder die Fragen nach dem Nutzen und den möglichen Belastungen für unterschiedliche Beschäftigtengruppen sowie die Folgen für die betriebliche Interessensvertretung und die Tarifpolitik.

Das Online-Seminar findet statt am:
Mittwoch, den 03.03.2021, von 11.15 bis 15.00 Uhr.

Die Referenten der Veranstaltung werden Impulsreferate geben sowie in den anschließenden Diskussionsrunden für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen.

Referent 1:
Moritz Niehaus IG Metall Vorstand, Ressort Zukunft der Arbeit, Impulsreferat: "Homeoffice als Vorteil oder Nachteil? Eine Frage der Tätigkeit und des sozialen Status"

Referant 2:
Marco Schmidt IG Metall Vorstand, Ressortleiter Angestellte, IT und Engineering (ZGA), Impulsreferat: "Akute und perspektivisch drängende tarif- und betriebspolitische Fragen der Arbeit im Homeoffice"

Veranstaltungsflyer

Broschüre herunterladen

Download Teaser