Die wichtigsten Downloads zu Industrie 4.0 und Mitbestimmung

Sie wollen den Digitalisierungsprozess in Ihrem Industrie-Unternehmen als Mitglied des Betriebsrats oder Managements gestalten? Sie suchen Informationen zum Thema Industrie 4.0? Oder möchten Sie wissen, wie bei der Arbeit von morgen die Beschäftigten im Zentrum stehen? Dann werden Sie bei unseren kostenlosen Downloads auf dieser Seite fündig (alle PDFs sind nach Datum der Veröffentlichung sortiert).

Die Betriebslandkarte Arbeit und Industrie 4.0 (2018)

Die Betriebslandkarte ist als Kernelement einer dreistufigen betrieblichen Prozessbegleitung für das Projekt Arbeit 2020 in NRW angewendet worden und bis jetzt in über 30 Betrieben zum Einsatz gekommen. Auf Grund des hohen Nutzens für Betriebsräte hat die Betriebslandkarte viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Die vorliegende Broschüre will deshalb das Vorgehen zur Erstellung der Betriebslandkarte für ein breiteres Publikum nachvollziehbar machen.

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Industrie 4.0 im Betrieb gestalten – Das Projekt "Arbeit 2020 in NRW" (2017)

Industrie 4.0 ist viel mehr als die Einführung neuer digitaler Technik. Sie führt zu einem Veränderungsprozess im gesamten Unternehmen. Das heißt: Betriebsräte und Gewerkschaften müssen mitgestalten. Genau das machen wir im Projekt „Arbeit 2020 in NRW“, das wir Ihnen hier vorstellen.

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Ganzheitlich zu Arbeit 4.0

Für die Beschäftigten ist es wichtig, frühzeitig über Veränderungen Bescheid zu wissen. Erst dann können sie eigene Perspektiven entwickeln und Ideen einbringen. Für das Unternehmen bergen die Erfahrungen, Sichtweisen und Ideen der Beschäftigten das entscheidende Potenzial, um aus der betrieblichen Digitalisierungsstrategie die konkreten Veränderungsbedarfe in Richtung Arbeit 4.0 abzuleiten.

Diese Broschüre beschreibt ein beteiligungsorientiertes Vorgehen, das zu besseren Lösungen führt – und zwar für das Unternehmen wie für die Beschäftigten.

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Standortbestimmung 4.0 (2017)

Die Ausgestaltung von „Arbeit 4.0“ wird darüber entscheiden, ob „Industrie 4.0“ im Betrieb ein Erfolg wird. In dieser Broschüre finden Sie zentrale Fragen für eine erste Orientierung, wie Unternehmen und Betriebsrat hinsichtlich der neuen Herausforderungen aufgestellt sind. Je nach Ergebnis wird eure Rolle im Prozess eine andere sein, aber klar ist: „Gute Arbeit 4.0“ wird sich nicht von selbst einstellen.

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Digitaler Wandel in der chemischen Industrie (2017)

Noch befinden sich die Digitalisierungsstrategien überwiegend in den Anfängen und für jedes Unternehmen hat Industrie 4.0 einen anderen Stellenwert – jeder Betrieb geht hier seinen eigenen Weg.

Die IG BCE Nordrhein stellt in dieser Broschüre erste Erfahrungen und Ergebnisse aus dem Projekt „Arbeit 2020 in NRW“ in der chemischen Industrie vor.

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Digitalisierung: Einblicke in die Ernährungsindustrie (2017)

Die "vierte industrielle Revolution", das "Internet der Dinge", "Industrie 4.0" – neue Begriffe, neue Prozesse, neue Arbeitsrealitäten. Doch wo bleibt die Perspektive der Beschäftigten? In einer neuen Handlungshilfe präsentiert die NGG gute Beispiele aus der Praxis und zeigt, wie es Betriebsräten gelingt, die Einführung neuer Technologien und Prozesse im Sinne der Beschäftigten mitzugestalten.

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Kursbuch Arbeiten 4.0 (2017)

Die politische Diskussion um die Arbeit in der digitalisierten Welt hat mit dem „Weißbuch Arbeiten 4.0“ des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) einen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Ein guter Zeitpunkt für eine Standortbestimmung. Was ist neu an Arbeit 4.0? Wo stehen wir heute? Und wie schaffen wir Gute Arbeit in digitalen Zeiten? Diese Fragen leiten dieses „Kursbuch“ des DGB.

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Auf dem Weg zu Industrie 4.0: Gestaltung der Arbeitswelten (2017)

Eine Broschüre des it's OWL - Clustermanagements und der IG Metall in Ostwestfalen-Lippe

Im Rahmen des Spitzenclusters wurden 2016 und 2017 in fünf Unternehmen Modellprojekte gestartet, in denen Unternehmensspitze, Produktionsleitung, Personalabteilung, Beschäftigte, Betriebsrat und Gewerkschaften zusammenarbeiten. Die Broschüre gibt eine Einführung in das Thema Arbeit 4.0 und Einblicke in die Ergebnisse der fünf Pilotprojekte. Dabei werden erste Handlungsempfehlungen beschrieben. Ein Ausblick und die Aktivitäten von it’s OWL im Kontext Arbeit 4.0 runden die Broschüre ab.

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Das Projekt "Arbeit+Innovation"

Das Projekt "Arbeit+Innovation" der IG Metall bildet "Experten/-innen Arbeiten 4.0" aus. Diese Broschüre stellt das Projekt vor.

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Lernfabriken 4.0

In dieser Broschüre stellt das Projekt "Arbeit+Innovation" der IG Metall die arbeitspolitische Lernfabrik vor.

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Industrie 4.0 in der Praxis (2016)

Anhand von betrieblichen Beispielen verdeutlicht das Ressort "Zukunft der Arbeit" der IG Metall in dieser Broschüre wichtige Elemente von Industrie 4.0. Die Beispiele zeigen, wie Betriebsräte und Beschäftigte die Digitalisierung erfolgreich gestalten. Diese Broschüre soll Anregungen geben, die Zukunft der Arbeit mitzubestimmen und stellt die Angebote der IG Metall vor.

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Digitalisierung der Industriearbeit (2015)

Diese Broschüre beschreibt den Stand der Debatte und die wesentlichen Handlungsansätze der IG Metall.

Broschüre herunterladen

Download Teaser

Industrie 4.0 (2013)

Industriearbeit 4.0: Die Konferenz am 15. Oktober 2013 bildete den Auftakt der IG Metall, die Arbeiten der digitalen und vernetzten Produktion mit Betriebsräten und Arbeitgebern zu diskutieren.

Broschüre herunterladen

Download Teaser